Scharfschützen und Rohrbomben in Umm Quasr

Im Jahr 2003 bin ich vom Berliner Verfassungsschutz „erwischt“ worden, als ich gegenüber einem Taxifahrer klagte, meine Verwandten seien gefährdet durch Bombenangriffe der Amerikaner. „Shock and Awe“ hieß es damals, ich hatte leider keine Möglichkeit, als Offizier direkt einzugreifen. Frauen, die ich sehr gern hatte sind bei dem Angriff 2003 gestorben. Das war ja wohl … Weiterlesen Scharfschützen und Rohrbomben in Umm Quasr

Irrtümer in der Straße von Hormus

Gestern hat der Außenminister der BRD, Heiko Maas, die deutsche Beteiligung an einer so genannten Friedensmission am Persischen Golf abgesagt - und das nur, weil man ihn aufgrund seiner Verbrechen dazu drängen konnte. Die abgesagte Mission geht auf ein Missverständnis, einen Verrat zurück. Tatsächlich haben iranische und europäische Spezialkräfte Supertanker dort angegriffen, weil sie tausende … Weiterlesen Irrtümer in der Straße von Hormus

Erinnerung an Umm Qasr

Als im Jahr 2003 die ahnungslose US-Army mit Trompetengeheul in der arabischen Republik Irak einmarschiert ist war ich sehr wütend. Die Strafexpedition nach Kuwait war vollkommen berechtigt gewesen und die Amis waren von Juden aufgehetzt und mit doofen Brutkastenlügen betäubt. So etwas muss man erst einmal schaffen, in ein Land einmarschieren, ohne nachrichtendienstliche Aufklärung, buchstäblich … Weiterlesen Erinnerung an Umm Qasr

Angriff auf Khan Shaykhun

Am 8. März des Jahres haben Spezialkräfte der syrischen Armee die Ortschaft Khan Shaykhun angegriffen. Eingesetzt wurden kleine moderne Artilleriewaffen wie sie gegen eingegrabene Infanterie heute regelmäßig verwendet werden. Wer waren diese Spezialkräfte, wer war das Ziel des Angriffs? Ich meine, dass zum Entsetzen der Amerikaner hier plötzlich eine Allianz zwischen so genannten Islamisten und … Weiterlesen Angriff auf Khan Shaykhun