Türkische Polizeikorruption in Hamburg

Es ist allgemein bekannt, dass der türkische "Geheimdienst" im Norden von Deutschland große Netzwerke der Korruption und Erpressung betreibt, auch bei der Polizei. Dortige V-Leute stehen auch in enger Verbindung zum Verfassungsschutz, der mit seinen Überwachungsanlagen die Absicherung der türkischen Verbrecher ermöglicht. Türkische Spitzel sitzen am Doppelmonitor und schützen zum Beispiel Geldwäsche, die in Zusammenarbeit … Weiterlesen Türkische Polizeikorruption in Hamburg

Grenzkontrollen in Gaza

Jetzt kommt es darauf an, die Grenzen zu Gaza so dicht zu machen, dass nur noch gute Güter durchkommen. Lasst euch keine Elektronik aus Israel andrehen! Und an der Grenze: Alte, sentimentale Typen mit guten Deutschkenntnissen und erkennbaren Sympathien zu den Nazis sind zu vermeiden. Solche "Grenztruppen": Guten Abend. (Foto Screenshot YouTube, Mitarbeit Arminio Rothstein)

Gutscheinkühe in Paris: Private Korruption bei Erdoğan

Der genauso impotente wie gefährliche Terrorist Erdoğan streift privat seit Jahren im Rahmen von Rüstungsgeschäften einen Haufen Geld ein. Er ließ sich zum Beispiel für das „Leopard 2-Geschäft“ mit dem deutschen Waffenhersteller Kauss-Maffay um 2012 etwa 500 000 Euro an teurer Kosmetik von Dior aus Paris schenken. Nach Informationen aus dem Umfeld des leider verstorbenen … Weiterlesen Gutscheinkühe in Paris: Private Korruption bei Erdoğan

Die Terrorzentrale des Dönertürken in Marokko

Nach Informationen des Arbeitskreis NSU befindet sich in dem Dorf Azlag in Marokko die Auslandszentrale des türkisch-israelischen internationalen Terrorismus. Die „Teşkilat“ genannte Verbrecher-Organisation, die von dort aus dirigiert wird, führt hinterhältige Operationen in aller Welt aus und wird unter geheimer Regie der Israelis von dem abstoßenden Verräter Muhammad as-Sahhaf geleitet. Mit dem Irak - wie es … Weiterlesen Die Terrorzentrale des Dönertürken in Marokko

Der BND: Ein Scheißverein für geisteswissenschaftliche Weiber

Im Jahre 1996 habe ich die "Entstehung" der Balkan-Abteilung des BND live miterlebt. Sie fand statt in der Wohnung eines israelischen Terroristen und dessen kroatischer Freundin. Der Terrorist war schwul, ich hatte das Vergnügen, mich 4 Stunden mit den rolligen Damen zu unterhalten, die eben für den BND als "Analystinnen" angeworben worden waren. Darunter eine … Weiterlesen Der BND: Ein Scheißverein für geisteswissenschaftliche Weiber

Die tunesische Zentralbank startet eine israelische Offensive

Der Chef der tunesischen Zentralbank, Marouane Abassi, hat nach der Entfernung seines anständigen Vorhängers Chedli Ayari diverse israelische Aufträge der Terrorfinanzierung angenommen und ist im Begriff, sie unter der Anleitung des Herrn Erdoğan umzusetzen. Geplant ist die Finanzierung eines riesigen Gleisjungen-Angriffs auf Tunesien. Nach Unterlagen von Spitzeln aus deutschen Großkonzernen löst Abassi im Moment Teile … Weiterlesen Die tunesische Zentralbank startet eine israelische Offensive

Hermann Berger aus Floridsdorf in Jaffa im Bunker

2019 war für mich ein Horror-Jahr. Ich galt als Radikaler der Buch-Fraktion in Israel, war Rabbi (das habe ich im Selbststudium gelernt) und der Verlogensten Einer. Im März 2019 saß ich im Bunker in Jaffa an der Überwachungsanlage. Sie müssen sich vorstellen, ich bin ein normaler Einbrecher, Zuhälter und Gewaltverbrecher aus Wien. 1940 bin ich … Weiterlesen Hermann Berger aus Floridsdorf in Jaffa im Bunker