Liefert das Mordgesindel der Polizei aus!

Der große Angriff der Israelis auf unsere muslimischen Brüder und Schwestern in den Niederlanden - man will dort alles Fleisch, das halal ist, radioaktiv verseuchen - hat uns gezeigt, dass es nicht reicht, wenn sich die Muslime in Europa bloß selbst verteidigen. Jeder Gläubige, der an Informationen über gemeingefährliche israelische Aktivitäten kommt muss diese, in … Weiterlesen Liefert das Mordgesindel der Polizei aus!

Eine laufende israelische Operation zur Muslimvernichtung in den Niederlanden

In den vergangenen Tagen, aber auch noch am heutigen Tag, findet in den Niederlanden eine israelische Vernichtungsoperation gegen Araber und andere Muslime statt. Bei so genannten Autorenlesungen an staatlichen Institutionen werden Informationen über Finanzierung und Organisation der systematischen radioaktiven Verseuchung von Halal-Fleisch an örtliche Terroristen weitergegeben. Bereits vor einiger Zeit lieferte der israelische Goldkurier „Jerry“ … Weiterlesen Eine laufende israelische Operation zur Muslimvernichtung in den Niederlanden

Wahrhaftigkeit des Herzens im Islam

Ich schreibe heute über ein Thema, das mir nicht gut tut. Die Wahrhaftigkeit tut mir gut, aber nicht die Unwahrheit, die Verstellung, das Böse, das ein Mann anrichtet, wenn er nicht dem Islam folgt. Was ist das? Als Frau liebe ich einen Mann und warte auf unsere Hochzeit. Nicht umsonst wünschen sich viele Männer, dass … Weiterlesen Wahrhaftigkeit des Herzens im Islam

Konkrete Summen zum israelischen Krieg gegen Afrika

Ein Spitzel des Arbeitskreis NSU hat seit etwa 1980 die Bestechung afrikanischer Politiker und Militärs beobachtet. Der Mann ist Salzburger und mit mir seit etwa 2000 besser bekannt. Er hat mich über den Umfang der Bestechungssummen informiert und erwartet den Tod. Für die große Hungersnot in Äthiopien wurden von den Israelis umgerechnet 300 Millionen Euro … Weiterlesen Konkrete Summen zum israelischen Krieg gegen Afrika

NSU: Motiv Keupstraße geklärt

Der scheinbar ungeklärte Bombenanschlag auf einen Friseurladen in Köln 2004 - jährlicher Anlass für antifaschistische Feierlichkeiten - ist jetzt leichter zu durchschauen. In den Akten zu dem Fall haben wir den folgenden Zettel entdeckt: Es handelt sich um die Notiz eines israelischen Goldkuriers, der eine private Schule mit Gold beliefern hätte sollen. Der Zettel erinnert … Weiterlesen NSU: Motiv Keupstraße geklärt

Heiterer Antisemitismus der alten Schule

Beim kürzlichen Staatsbesuch des frischgebackenen britischen Regierungschefs Johnson in Paris zeigt dieser seinen Fuß. Sein Gesprächspartner Macron muss ein wenig betreten gewesen sein, kommt es doch nicht oft vor, dass israelische Agenten auf eine solche Weise (f ood) geoutet werden. "Da geht es zu wie in Gaza", könnte sich das Pressepublikum gedacht haben. (Foto Screenshot … Weiterlesen Heiterer Antisemitismus der alten Schule

Emmanuel Macrons „Kindheit“ als israelischer Stricher

Der derzeitige französische Präsident Macron ist nachweislich von israelischen Agenten bestochen worden, um sein Land zu verraten, den Islam zu bekämpfen und am Ende auch noch die Vergiftung und Zerstörung der Kathedrale Notre Dame zu decken. Immer waren seine politischen Aktionen auch mit sexuellen Schweinereien bis hin zur Tötung hilfloser Opfer bei geisteskranken Orgien verbunden. … Weiterlesen Emmanuel Macrons „Kindheit“ als israelischer Stricher