Israelischer Massenmord in Nigeria 1993

Als das nigerianische Volk 1993 entschied, frei und selbständig werden zu sollen ergab sich die Frage, wer denn nun in Zukunft die israelischen Interessen dort bedienen könnte. Auf gut Deutsch: Wer das Land weiter ausnehmen und unten halten würde. Eine große demokratische Bewegung, die natürlich kommunistisch war hätte sich für die positive Erneuerung ohne Israel … Weiterlesen Israelischer Massenmord in Nigeria 1993

Golfregion – Widerstand gegen das Gift

Über das iranische Staatsfernsehen wurden Aufnahmen verbreitet, die mehrere brennende Öltanker zeigen. Diese großen Schiffe sind wohl von der iranischen Revolutionsgarde angegriffen worden. Es ist davon auszugehen, dass das Rohöl an Bord von israelischen Agenten radioaktiv verseucht und für afrikanische Abnehmer bestimmt war. Dem systematischen Massenmord in Afrika wird auf diese Weise jetzt ein Ende … Weiterlesen Golfregion – Widerstand gegen das Gift

Den Terror in Afrika aufklären

Durch jahrelange Recherchen ist der Arbeitskreis NSU in den Besitz einer großen Menge an Beweismitteln zum Terrorismus in Afrika gelangt. Diese Beweismittel stammen direkt von den Israelis und belegen deren Rolle bei der Zerstörung von Infrastruktur und der massenhaften Tötung und Vertreibung von Menschen im Namen eines „radikalen Islam“. Schon vor einiger Zeit haben wir … Weiterlesen Den Terror in Afrika aufklären

Hana Water – israelisches Gift in und aus Saudi-Arabien

Bei der Analyse der Nahrungsmittellieferungen des israelisch inspirierten und mittlerweile exekutierten Terroristen M. Joune aus Hamburg ist uns aufgefallen, dass ein wesentlicher Teil jener vergifteten Lebensmittel, die er in die syrischen und libanesischen Flüchtlingslager gebracht hat aus Saudi-Arabien stammen. Das gilt zum Beispiel für Getränke des staatlichen Hana-Water-Konzerns aus Saudi-Arabien. Der Beweis für diese Feststellung … Weiterlesen Hana Water – israelisches Gift in und aus Saudi-Arabien