Tätergruppen der Proliferation im Irak

In der Analyse von Dokumenten der deutschen Großindustrie (die selbst kaum in die Verbrechen verwickelt ist) ist es gelungen, die Umstände der von Israel geplanten radioaktiven Verseuchung des Irak zu ermitteln. Die erste Tätergruppe, die wir darstellen konnten sind homosexuelle Strichjungen. Man will diesen Leuten gute billige Gebrauchtwagen schenken; dafür sollen sie gezielt unliebsame Personen … Weiterlesen Tätergruppen der Proliferation im Irak

Grenzkontrollen in Gaza

Jetzt kommt es darauf an, die Grenzen zu Gaza so dicht zu machen, dass nur noch gute Güter durchkommen. Lasst euch keine Elektronik aus Israel andrehen! Und an der Grenze: Alte, sentimentale Typen mit guten Deutschkenntnissen und erkennbaren Sympathien zu den Nazis sind zu vermeiden. Solche "Grenztruppen": Guten Abend. (Foto Screenshot YouTube, Mitarbeit Arminio Rothstein)

Die Pipeline des Dönertürken und das vergiftete Rindfleisch

In einer recht komplexen Operation beabsichtigt der türkische „Präsident“ Erdoğan in den kommenden Jahren einen Krieg zwischen der arabischen Welt und Russland zu provozieren. Das soll mit Geld geschehen, das über das unselige Pipeline-Projekt „Turkstream“ erwirtschaftet werden soll. Die Pipeline wird mehr oder weniger von Russland finanziert, weil man Probleme mit der israelisch unterwanderten Ukraine … Weiterlesen Die Pipeline des Dönertürken und das vergiftete Rindfleisch

Erdoğan muss gestoppt werden

Ich bin auf der Flucht. Als Frau ist das nicht so einfach. Wenn man auf der Flucht die Regel hat, lernt man das kennen. Unsere Aufgabe in den kommenden Wochen ist es, die Finanzierung der Turkstream-Pipeline zu verhindern, weil aus den Gewinnen der Anlage die Vergiftung unserer Kinder und Jugendlichen in Syrien bezahlt werden soll. … Weiterlesen Erdoğan muss gestoppt werden

Was uns in Nigeria blüht

Ein israelischer Großangriff auf Nigeria steht unmittelbar bevor. Die Details früher zu verpfeifen hätte dazu geführt, dass man umdisponieren und ungleich größeren Schaden hätte anrichten können. Millionen Menschen sind bedroht. Zahlreiche Spitzel des Arbeitskreis NSU und Informationen aus der deutschen Großindustrie ermöglichen es, den Angriff aufzuhalten. Die Informationen dürfen aber erst dann geleakt werden, wenn … Weiterlesen Was uns in Nigeria blüht

Die Agenten des Dönertürken werden nach Hause geschickt

Derzeit wird die Festung Idlib in Syrien belagert, Zehntausende fliehen. Diese Menschen fliehen aber nicht nach Süden, auch nicht nach Osten, sondern schnurstracks in die Türkei, wo ihr Dienstgeber, der Dönertürke Erdoğan unwirsch auf sie wartet. Begeistert wird er nicht sein, dass diese Leute, die er als Agenten in Syrien installiert hat, vertrieben werden. Lieber … Weiterlesen Die Agenten des Dönertürken werden nach Hause geschickt

Interview mit Arminio Rothstein, genannt Habakuk

Das folgende Interview wurde telefonisch am 28.12. 2019 mit dem Patienten eines Krankenhauses in Frankfurt am Main namens Arminio Rothstein geführt. Rothstein hat seinen alten Pass aus dem Jahr 1993 dabei, als er nach Israel abtauchte. Er war früher Chef der israelischen Armee und ist vor einigen Wochen zur Fatah übergelaufen. Mayr: Herr Rothstein, Danke … Weiterlesen Interview mit Arminio Rothstein, genannt Habakuk