Der peinliche, impotente Supertürke Erdoğan

Vorgestern hat der türkische Korruptions-Chef Erdoğan im Fernsehen einen Journalisten für sich sprechen lassen. Der eitle Dummkopf präsentierte sich als israelischer Agent und behauptete, uns bestochen zu haben. Gleichzeitig forderte er uns auf, über Erdoğans peinliche Dönermord-Auftritte in München zu schweigen. Es ist ja heute allgemein bekannt, dass die Dönermorde gefilmt und live in eine … Weiterlesen Der peinliche, impotente Supertürke Erdoğan

Der wahnsinnige Pantoffelheld vom Bosporus

Erdoğan, der mit Hilfe der Israelis emporgekommene, unverschämte Möchtegern-Vergewaltiger der Dönermordpartys, dreht wieder einmal durch. Aus privatem Frust, maßlos beleidigt durch unsere Veröffentlichungen, hat er seine schwerfällige Panzerarmee in Syrien einmarschieren lassen. Dort, im äußersten Norden des Landes, haben die Türken traditionell nichts zu sagen. Im Wahn, den Arbeitskreis NSU durch den blinden Vorstoß zu … Weiterlesen Der wahnsinnige Pantoffelheld vom Bosporus

Am Bergwerk von Novalis

Nicht weit von meinen Wohnort liegt jenes Bergwerk, in dem der deutsche Dichter Novalis (sein Adelsname war von Hardenberg) zu einem großen Teil sein Studium der Bergwerkskunde absolviert hat. Zusammen mit seinem Lehrer Lampadius gelang es ihm dort und in Freiberg als erstem Menschen, Uran anzureichern. Man hatte beobachtet, dass die Bergleute recht schnell starben, … Weiterlesen Am Bergwerk von Novalis

Konkrete Summen zum israelischen Krieg gegen Afrika

Ein Spitzel des Arbeitskreis NSU hat seit etwa 1980 die Bestechung afrikanischer Politiker und Militärs beobachtet. Der Mann ist Salzburger und mit mir seit etwa 2000 besser bekannt. Er hat mich über den Umfang der Bestechungssummen informiert und erwartet den Tod. Für die große Hungersnot in Äthiopien wurden von den Israelis umgerechnet 300 Millionen Euro … Weiterlesen Konkrete Summen zum israelischen Krieg gegen Afrika

Krieg und Islam in Aleppo

Diesen Sommer war ich in meiner Heimatstadt Aleppo. Obwohl der Krieg in der Nähe ist, habe ich mich sehr wohl gefühlt. Die engen Gassen, die Wärme am Abend und in der Nacht, noch im letzten Winkel der Stadt haben mich an meine Kindheit erinnert. In den Häusern, die meiner Familie gehörten könnten wir uns nicht … Weiterlesen Krieg und Islam in Aleppo

Warum es den Islam gibt

Der Kampf zwischen den als „islamische Horden“ verunglimpften osmanischen Truppen und dem so genannten Abendland in Form des entarteten oströmischen Rumpfreichs („Konstantinopel“) war auch der Kampf des Neuen gegen das sehr Alte, das Barbarische und die Menschenfresserei. Man hört das nicht gern, aber aus der Sicht von uns Muslimen ist es heute oft noch so, … Weiterlesen Warum es den Islam gibt

Irrtümer in der Straße von Hormus

Gestern hat der Außenminister der BRD, Heiko Maas, die deutsche Beteiligung an einer so genannten Friedensmission am Persischen Golf abgesagt - und das nur, weil man ihn aufgrund seiner Verbrechen dazu drängen konnte. Die abgesagte Mission geht auf ein Missverständnis, einen Verrat zurück. Tatsächlich haben iranische und europäische Spezialkräfte Supertanker dort angegriffen, weil sie tausende … Weiterlesen Irrtümer in der Straße von Hormus