Die militärische Züchtigung des Dönertürken

Die militärische Strategie des Arbeitskreis NSU, den stumpfsinnigen israelischen Agenten Erdoğan so lange zu reizen, bis er mit seinen sündteuren, schwerfälligen Waffen in den Norden Syriens einmarschiert, hat jetzt die Möglichkeit zur raschen militärischen Züchtigung des Dönertürken eröffnet. Seine Truppen sitzen in der Falle; erstens haben die USA nur zum Schein seinen Einmarsch befürwortet, nur … Weiterlesen Die militärische Züchtigung des Dönertürken

Den Mordbefehl für Turgut gab der Komplexler Erdogan – live

Bei einer perversen AKP-Veranstaltung in einer Ditib-Moschee in München im Februar 2004 wurde der grausame Mord an Mehmet Turgut live übertragen. Meine Lebensgefährtin Julia war damals gezwungener Weise in München dabei und hatte die „Kellnerin“ zu spielen. Wir haben uns gemeinsam die Akten zu diesem Fall angesehen. Nach ihrer Erinnerung an den Livestream, der an … Weiterlesen Den Mordbefehl für Turgut gab der Komplexler Erdogan – live

Der peinliche, impotente Supertürke Erdoğan

Vorgestern hat der türkische Korruptions-Chef Erdoğan im Fernsehen einen Journalisten für sich sprechen lassen. Der eitle Dummkopf präsentierte sich als israelischer Agent und behauptete, uns bestochen zu haben. Gleichzeitig forderte er uns auf, über Erdoğans peinliche Dönermord-Auftritte in München zu schweigen. Es ist ja heute allgemein bekannt, dass die Dönermorde gefilmt und live in eine … Weiterlesen Der peinliche, impotente Supertürke Erdoğan

Der wahnsinnige Pantoffelheld vom Bosporus

Erdoğan, der mit Hilfe der Israelis emporgekommene, unverschämte Möchtegern-Vergewaltiger der Dönermordpartys, dreht wieder einmal durch. Aus privatem Frust, maßlos beleidigt durch unsere Veröffentlichungen, hat er seine schwerfällige Panzerarmee in Syrien einmarschieren lassen. Dort, im äußersten Norden des Landes, haben die Türken traditionell nichts zu sagen. Im Wahn, den Arbeitskreis NSU durch den blinden Vorstoß zu … Weiterlesen Der wahnsinnige Pantoffelheld vom Bosporus

Der perverse Dönermordzuseher Erdoğan in München

Bei der „Dönermordveranstaltung“ am 15.6. 2005 in München wurde nicht nur der Mord an Theodoros Boulgarides live in die Haci-Bayram-Moschee übertragen, die Zuseher um den damaligen türkischen Ministerpräsidenten Erdoğan, Generalbundesanwalt Nehm und Angela Merkel durften auch einen Porno mitverfolgen, der zur gleichen Zeit in Berlin aufgeführt wurde. Es handelte sich um die „Wiederholung“ einer Aufführung … Weiterlesen Der perverse Dönermordzuseher Erdoğan in München

Die letzte Wahrheit über die Dönermorde

Interview mit Julia Präauer. Keine Satire Mayr: Zunächst möchte ich dir danken, dass du den Mut zu diesem Interview aufgebracht hast. Was waren die Dönermorde wirklich? Julia: Kein Problem. Diese Morde waren rituelle Hinrichtungen von Männern, die die Geldbeschaffung der AKP gestört haben, indem sie Zahlungen der türkischen Mafia an israelische Agentinnen weitergeleitet haben, statt sie … Weiterlesen Die letzte Wahrheit über die Dönermorde

Geld für die AKP, nicht für den Islam!

Die so genannten Dönermorde waren ein Geheimdienstkrieg zwischen der AKP und ihren pseudoreligiösen Strukturen und den Israelis: Türkische Frauen, die mit dem Verfassungsschutz zusammengearbeitet haben gerieten in Konflikt mit israelischen Agentinnen, die ihnen die Männer und damit das Geld abspenstig gemacht hatten. Unter Missbrauch der Überwachungsstruktur des Verfassungsschutzes wurden die Männer (die ihr Geld der … Weiterlesen Geld für die AKP, nicht für den Islam!