Heiterer Antisemitismus der alten Schule

Beim kürzlichen Staatsbesuch des frischgebackenen britischen Regierungschefs Johnson in Paris zeigt dieser seinen Fuß. Sein Gesprächspartner Macron muss ein wenig betreten gewesen sein, kommt es doch nicht oft vor, dass israelische Agenten auf eine solche Weise (f ood) geoutet werden. "Da geht es zu wie in Gaza", könnte sich das Pressepublikum gedacht haben. (Foto Screenshot … Weiterlesen Heiterer Antisemitismus der alten Schule

Emmanuel Macrons „Kindheit“ als israelischer Stricher

Der derzeitige französische Präsident Macron ist nachweislich von israelischen Agenten bestochen worden, um sein Land zu verraten, den Islam zu bekämpfen und am Ende auch noch die Vergiftung und Zerstörung der Kathedrale Notre Dame zu decken. Immer waren seine politischen Aktionen auch mit sexuellen Schweinereien bis hin zur Tötung hilfloser Opfer bei geisteskranken Orgien verbunden. … Weiterlesen Emmanuel Macrons „Kindheit“ als israelischer Stricher