Das österreichische Heeresnachrichtenamt lässt einen Haupttäter von 9/11 verschwinden

Vor einigen Tagen ist jener österreichische Bundesheerangestellte namens Pfuner verschwunden, der die Software für die operative Codierung von 9/11 erstellt und die Flugzeuge am Tattag von der Krobatinkaserne aus gesteuert hat. Der Mann ist offiziell verstorben, tatsächlich aber nach Kramsach in Tirol abgetaucht, wo er sich nach Informationen des Arbeitskreis NSU in einem Altersheim aufhält. … Weiterlesen Das österreichische Heeresnachrichtenamt lässt einen Haupttäter von 9/11 verschwinden