Israelische Umtriebe in Ägypten – heute: Waschmittelvergiftung

Uns sind Dokumente der israelischen Terroristin Barbara Höller in die Hände gefallen, die eindeutig belegen, dass man von Seiten Israels derzeit versucht, ägyptisches Waschmittel zu verseuchen. Nicht jedes Waschmittel wird verseucht, es besteht also kein Grund zur Panik. Da wir die Akteure genau kennen (eine Haupttäterin war meine Ziehschwester), haben die Israelis keine Chance.

In der Stadt Giza gibt es offenbar eine Fabrik, die Grundstoffe für Waschmittel herstellt, wobei nicht ganz klar ist, ob es sich schon um fertige Produkte handelt. In dieser Fabrik arbeiten ehemalige „Flüchtlinge“, die um 2016 von der Terroristin Barbara Höller als israelische Agenten beim so genannten Deutschunterricht ausgebildet worden sind. Vor Ort angelernt wurden sie von türkischen Ingenieuren.

Die Arbeiter, genauso wie die Ingenieure, haben in Kairo Kredite erhalten, die sie nicht zurückzahlen müssen, weil sie mit unterschlagenem Staatsgold besichert wurden. Die Bank, bei der die Kredite aufgenommen worden sind (wahrscheinlich 2019) befindet sich in Kairo-Alex in der Desert Road, ganz in der Nähe eines Einkaufzentrums.

Selbstverständlich kommt das radioaktive Material, das dem Waschmittel beigemischt wird, aus der Türkei. Angeleiert dürfte den Proliferationsschub ein gewisser „Devrim“ haben, der wohl vor kurzem im deutschen Hanau von den Japanern exekutiert worden ist. Den Transport vom Hafen in Kairo nach Giza übernehmen die Arbeiter.

Als diese Verräter (Allah soll sie strafen und nicht damit aufhören) noch in Österreich waren, hatten sie als „Mutprobe“ ohne Sinn und Zweck jeweils einen Homosexuellen durch Plutonium zu töten, und zwar beim Geschlechtsverkehr. Das geschah in der kleinen Stadt St. Johann im Pongau, unter der Anleitung der skrupellosen Islamhasserin Höller, die mir 2016 am Telefon sagte, dass jeder Muslim einen harten Schlag auf den Kopf verdient.

(Dokumente Arbeitskreis NSU, Mitarbeit Katy Perry)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s