Ich will mit Sigi nach Beirut

In Deutschland ist das Leben sehr anstrengend. Oft ist man in engen, feuchten Zimmern eingesperrt, ohne einen Groschen Geld. 2016 haben ich und Sigi uns öffentlich verliebt. Ich liebe ihn über alles und er (vor allem, wie er sagt) mich auch.

Wie viel einfacher es dort unten im Libanon für uns wäre.

Sigi ist ein ganz normaler Oberst der Fatah. Eben hat er mich beim Streicheln dazu aufgefordert, ihn nur einen Major zu nennen. Und es ist alles eh nur elektronisch, damit seine „israelische Freundin“ es nicht merkt.

Er ist mein Mann und ich liebe ihn. Er mich noch mehr.

Nura Ramadan 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s