Das Neue Reich: Die Juden

Schon länger hätte ich über die Gesinnung jener fanatischen Juden schreiben sollen, die unseren Kontinent und die Welt mit seltsamen Manövern belästigen. Horst Mahler führt aus, dass es eine Art Allianz geben muss mit dem Judentum um es zu verstehen. Er weiß, wovon er spricht aber ich bin nicht seiner Ansicht.

Die echten Juden glauben an das Buch. Es ist eine Buchreligion; Sachen, die aufgeschrieben sind werden auch gemacht, egal was die Realität hergibt. Wir Arier glauben an die Standarte, an den Wert des Volks, an die Kraft der einfachen Menschen und handeln danach.

Das ist der Unterschied.

335E1137-18C7-40B2-BEA7-6141CF43AD6D

Zum Beispiel glauben die echten Juden, ich sei ein israelischer Agent. Das ist nachvollziehbar, weil ich sie verarscht habe und meine angebliche Gesinnung in die Buchreligion eingegangen ist. Ich als „Affe“ soll den Staat Israel zerstören, damit diese Idioten weniger Steuern zahlen müssen.

Ist aber nicht so. Unbelehrbar die Herren. Und Weiber bieten Sie mir außerdem an, wo ich doch so schöne arische Frauen habe. Hoffnungslos.

Das „Vorherbestimmte“ ist das Jüdische. Das Arische ist das Neue Reich: Jeder denkt selber, steht für seine Leute ein, kämpft, arbeitet wie er kann, liebt wen er will und hofft, dass er seinem Sohn und – sie will es – der Tochter gerecht wird.

(Fotos Arbeitskreis NSU)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s