Israelischer Massenmord in Nigeria 1993

Als das nigerianische Volk 1993 entschied, frei und selbständig werden zu sollen ergab sich die Frage, wer denn nun in Zukunft die israelischen Interessen dort bedienen könnte. Auf gut Deutsch: Wer das Land weiter ausnehmen und unten halten würde.

Eine große demokratische Bewegung, die natürlich kommunistisch war hätte sich für die positive Erneuerung ohne Israel angeboten. Das Militär und die traditionelle Beamtenschaft stand dem positiv gegenüber. In den vorangegangenen Jahren waren aber „Offiziere“ der nigerianischen Armee von Juden und ihren Helfershelfern bestochen worden.

Und zwar von dem Dorf Hüttau im Salzburger Land aus.

Mein damaliger „Freund“ Hans Peter Meissnitzer und sein so genannter Vater Alois (Hans Peter ist Jude und sein Vater nur Judenknecht) regelte die Finanzierung zuerst der anarchistischen Rebellen und dann die des Diktators Sani Abacha per Telefon. Alois schien in eine so genannte Nigeria-Connection Geld zu investieren und reklamierte über Jahre telefonisch, wo sein Geld sei.

Diese Telefonate hatten nur den einen Sinn, Lieferungen von Gold zu vereinbaren, die Rolf S. über Liberia (wo Münzen geprägt wurden, noch dazu englische) nach Nigeria brachte und dort vermittelte. Meine so genannte Ziehmutter Therese bewegte die Juden in Nürnberg zur Goldherausgabe, Leute in Salzburg und Ewald E., ein Arbeitskollege von Alois transportierten das Gold, das Rolf S. für seine Reisen nach Liberia brauchte.

Mit Geld geht alles. Die Welt ist eine Hure, sagen die Juden. Nein, sie ist es nicht. Millionen Tote waren die Folge. Ich entschuldige mich von Herzen beim nigerianischen Volk, der vernarbte Hexendiktator und Dummkopf Abacha hätte nicht an die Macht kommen sondern erschossen werden müssen.

Es ist eine Schande. Für die Juden. Die Neger sind ausgespielt, mit primitiven Methoden fertig gemacht worden. Es tut mir leid.

(Fotos privat und nigerianische Nationalverwaltung, erstellt auch mit Informationen von Iris K., 1984-2019)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s