Wer den Islam nicht hasst

Als ich 2014 gegen den Generalbundesanwalt Range gekämpft habe wusste ich nicht, dass dieser Mann für das Deutsche Recht stand. Er litt so furchtbar unter den Verbrechen und juristischen Verdrehungen, die uns dazu bewegt haben, den Arbeitskreis NSU zu gründen, dass er auch nicht mehr zu sinnvollen Stellungnahmen fähig war.

Er hätte uns, genauso wie wir ihn, fertig machen können.

Warum haben wir Harald Range nicht fertig gemacht und er uns nicht? Warum ist die Ersatz-Veranstaltung der Netzpolitik– Affäre veranstaltet worden?

Es hatte etwas mit Respekt zu tun.

Von furchtbaren Rebellen, Sprengstoffattentätern und militärischen Außenseitern habe ich gehört, dass die Roten Roben dieser Leute eine Art Respekt erzeugen, genauso wie die abgelaufenen Hacken und schlechten Zähne der Gegenseite.

Range hat von mir beim NSU was abbekommen, ich von ihm auch.

Ich möchte mich bei Herrn Generalbundesanwalt Range entschuldigen. Es geht halt nicht mehr, er ist tot. Range wollte zum Fischen gehen, als ihn Justizminister Juwelenprinz Maas „in den Urlaub schickte“. Da ließ er sich einen Bart stehen.

Prof. Harald Range kurz vor seinem Rücktritt

Wie Hans-Georg Maaßen, der sich verwahren wird, von mir als Jungdeutscher anerkannt zu werden kaum wahrhaben wollen wird – so waren damals unsere Schweinereien nicht strafbar. Allerdings war damals auch die Argumentation der Bundesanwaltschaft nicht allzu blöde.

An eine natürliche Todesursache glaube ich bei Range schon lang nicht mehr. Nicht umsonst sind seine Gegner heute praktisch geschlossen diverser Giftmorde überführt.

Meine muslimischen Freunde fragen jetzt, warum ich das schreibe. Maaßen und Range, der heute tot ist, haben den Islam nie gehasst. Sie sind unsere Freunde, ich habe es als Verfassungsfeind ausprobiert.

Lest weiter über Seven Lau!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s