Israelische Kriegsprovokationen in Syrien

Ein nach meinen Informationen mit Kinderpornos aus dem Pongau unter Druck gesetzter türkischer Generalstabsoffizier hat sich heute Vormittag „betrunken“ gestellt und wie ein Geisteskranker den türkischen Einmarsch in Syrien veranlasst.

Ein buntes Sammelsurium von Militärfahrzeugen befindet sich auf dem Vormarsch nahe Idlib. Die Frontoffiziere müssen sofort den Rückmarsch befehlen, zumal die von den Israelis – ich habe Arminio Rothstein im Verdacht – veranlasste Scheißaktion mit Operationen der türkischen Luftwaffe über Syrien koordiniert ist.

Wenn die Türken nicht umkehren werden sie von örtlichen Milizen aufgerieben, die mitreisenden Geheimdienstleute durch Selbstmordattentäter getötet.

Es darf nicht zum Krieg zwischen Syrien und der Türkei kommen nur weil ein paar perverse Trottel im israelischen Geheimdienst das wollen.

(Mitarbeit Osman)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s