Der wahnsinnige Arminio Rothstein ist in Wien

Ein Sektionschef des österreichischen Justizministeriums namens Pilnacek trifft sich regelmäßig mit dem israelischen Agenten Rothstein in Wien, schützt „Helmi“ und droht mir über das Fernsehen:

Was wollen die beiden, der Schönling und der Alte? Deutsche und Araber vernichten. Vom Caféhaus aus Verfolgungsmaßnahmen gegen Nationale koordinieren, in Österreich und in der BRD.

Der ausgebombte Rothstein alias Rabbi Schebigroth hat jetzt das Äußere eines orthodoxen Juden und flüstert fleißig der Regierung ein. Er soll sich in seinem Altersheim in Jaffa gefälligst mit Mensch-ärgere-dich-nicht beschäftigen und Ruhe geben.

Die „Ermittlungen“ des Sektionschefs halten wir aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s